Rezept Rosenkohl-Curry

8
Aus Für jeden Tag 2/2010
Kommentieren:
Rosenkohl-Curry

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 30 g frischer Ingwer
  • 1 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehen
  • 300 g Rosenkohl
  • 400 g Süßkartoffeln
  • 1 El Butter
  • 1.5 Tl Currypulver
  • 200 ml Kokosmilch
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • Salz
  • 1 Limetten
  • 0.5 Granatäpfel
  • 0.5 Bund Koriander

Zeit

45 Min.

Nährwert

Pro Portion 535 kcal
Kohlenhydrate: 63 g
Eiweiß: 11 g
Fett: 25 g

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Ingwer, Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Rosenkohl putzen, dabei die äußeren Blätter entfernen. Den Strunk jeweils dünn abschneiden. Die Röschen je nach Größe halbieren oder vierteln. Süßkartoffeln schälen und in 11/2 cm große Stücke schneiden.
  • Butter erhitzen. Ingwer, Zwiebeln und Knoblauch 2 Min. darin dünsten. Rosenkohl und Süßkartoffeln zugeben und 4 Min. mitdünsten. Gemüse mit Curry bestäuben und unter Rühren kurz rösten.
  • Kokosmilch und Brühe zugießen, aufkochen und alles zugedeckt bei mittlerer Hitze 15 Min. garen. Inzwischen den Granatapfel quer halbieren. Kerne herauslösen.
  • Rosenkohl-Curry mit Salz und einigen Spritzern Limettensaft abschmecken. Mit grob gehacktem Koriandergrün und Granatapfelkernen bestreut servieren.