Schoko-Birnen-Kuchen

11
Aus Für jeden Tag 3/2010
Kommentieren:
Schoko-Birnen-Kuchen

Zutaten

Für 10 Portionen
  • 350 g feste Birnen
  • 3 Eier
  • 250 g Zucker
  • 125 ml neutrales Öl (z.B. Rapsöl)
  • 250 g Mehl
  • 3 El Kakaopulver
  • 0.5 Tl Zimt
  • 1 Pk. Backpulver
  • 50 ml Milch
  • 150 g gehackte Mandeln
  • 200 g dunkle Kuchenglasur

Zeit

90 Min.

Nährwert

Pro Portion 565 kcal
Kohlenhydrate: 58 g
Eiweiß: 8 g
Fett: 33 g

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Birnen schälen, vierteln, entkernen und 1,5 cm groß würfeln. Mehl, Kakaopulver, Zimtpulver und Backpulver mischen.
  • Eier und Zucker mit den Quirlen des Handrührers 3 Min. cremig rühren. Mehlmischung abwechselnd mit Milch und Öl unterrühren. 100 g Mandeln und die Birnen unterheben.
  • Den Teig in eine gefettete Kastenform (1,4 l Inhalt) füllen. Im heißen Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der unteren Schiene 50-60 Min. backen. 15 Min. in der Form abkühlen lassen. Dann stürzen und auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.
  • Kuchenglasur nach Packungsanweisung schmelzen, über dem Kuchen verteilen, restliche Mandeln darüberstreuen und fest werden lassen.
  • Tipp: die Mandeln entfalten ihr volles Aroma wenn man sie vor dem Gebrauch röstet. Dazu in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldbraun rösten und abkühlen lassen.