Mangosalat mit Lachs

0
Von aheres
Kommentieren:

Zutaten

Für 8 Portionen
  • 5 El Orangensaft
  • 4 El Kokosmilch (ungesüßt)
  • 1 Tl Currypulver (mild)
  • 1 Tl Speisestärke
  • 2 El Zitronensaft
  • 2 St. Mango (à 400 g)
  • 100 g Zwiebel, rot
  • 400 g Tomaten (klein)
  • 2 St. Chilischote rot
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Bund Koriandergrün, grob gehackt
  • 500 g Lachsfilets
  • 4 El Öl
  • etwas Zucker, Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zeit

75 Min.

Nährwert

Pro Portion 196 kcal
Kohlenhydrate: 14 g
Eiweiß: 13 g
Fett: 9 g

Kategorien

    Zubereitung
  • Orangensaft, Kokosmilch, Curry, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker aufkochen und abkühlen lassen.
  • Mangos schälen, Fruchtfleisch würfeln. Zwiebeln pellen, fein würfeln. Tomaten vierteln. Chilischoten entkernen, fein würfeln, Frühlingszwiebeln schräg in feine Streifen schneiden.
  • Mangos, Zwiebeln, Chiliwürfel, Tomaten und die Hälfte des gehackten Korianders mit der Sauce mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Lachsfilets würfeln, salzen und pfeffern. Im sehr heißem Öl rundherum kross anbraten. Dann Frühlingszwiebeln 1 Minute mitbraten. Beides abtropfen lassen. Auf dem Salat anrichten, mit dem restlichen Koriander bestreuen.