Caesar-Chicorée-Salat

0
Aus Für jeden Tag 1/2011
Kommentieren:
Caesar-Chicorée-Salat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 2 2 Sardellenfilets, (a. d. Glas)
  • 3 El Salatmayonnaise
  • 2 El Magermilch-Joghurt
  • 2 El frisch geriebener italienischen Hartkäse, (z. B. Parmigiano regiano)
  • 1 Tl Senf
  • 1 El Weißweinessig
  • Pfeffer
  • 25 g italienischen Hartkäse, (z. B. Parmigiano regiano)
  • 1 Mini-Römersalat
  • 1 Chicorée, (ca. 180 g)

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 309 kcal
Kohlenhydrate: 6 g
Eiweiß: 10 g
Fett: 26 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • 1 kleine Knoblauchzehe sehr fein hacken. 2 Sardellenfilets (Glas) abspülen und fein hacken. Knoblauch, Sardellen, 3 El Salatmayonnaise und 2 El Magermilchjoghurt verrühren. 2 E l frisch geriebenen ital. Hartkäse (z. B. Parmigiano reggiano), 1 Tl Senf, 1 El Weißweinessig und 2-3 El kaltes Wasser unterrühren. Sauce pfeffern und beiseitestellen.
  • 25 g ital. Hartkäse (z. B. Parmigiano reggiano) mit einem Sparschäler in feine Streifen hobeln.
  • 1 Mini-Römersalat und 1 Chicorée (ca. 180 g) putzen und der Länge nach halbieren. Römersalat und Chicorée der Länge nach in 1 cm breite Streifen schneiden und auf 2 Teller verteilen. Sauce durchrühren und evtl. salzen. Sauce über den Salat verteilen und mit Käsespänen bestreuen.