Überbackener Lauch mit Schinken

23
Aus Für jeden Tag 2/2011
Kommentieren:
Überbackener Lauch mit Schinken

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 2 Stangen Lauch, (à ca. 250 g)
  • Salz
  • 1 Tl weiche Butter
  • 50 g mittelalter Gouda
  • 3 Scheiben Kochschinken
  • 250 ml Béchamelsauce, (Tetrapak)
  • Pfeffer

Zeit

45 Min.

Nährwert

Pro Portion 474 kcal
Kohlenhydrate: 11 g
Eiweiß: 20 g
Fett: 38 g

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Lauch putzen, die Stangen jeweils in 3 Stücke schneiden und gründlich waschen. Lauch in reichlich kochendem Salzwasser 10 Min. garen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen, abschrecken und auf einem Küchentuch abtropfen lassen.
  • Eine Auflaufform (ca. 27 x 13 cm) mit Butter fetten. Käse grob reiben. Schinkenscheiben halbieren. Die Lauchstücke mit je 1/2 Scheibe Schinken umwickeln und in die Form legen.
  • Béchamelsauce in einem Topf erwärmen, über den Lauch gießen, mit Käse bestreuen und pfeffern. Im heißen Ofen bei 220 Grad auf der mittleren Schiene 10-15 Min. überbacken (Umluft nicht empfehlenswert). Dazu passen Salzkartoffeln.