Spinattopf mit Chorizo

Spinat kann auch deftig: Mit spanischer Paprikawurst, Riesenbohnen, Knoblauch und roten Zwiebeln schmeckt er einfach umwerfend.
8
Aus essen & trinken 5/2011
Kommentieren:
Spinattopf mit Chorizo

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 250 g Chorizo
  • 1 Zwiebeln, rot
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 El Öl
  • 300 g junger Blattspinat
  • 2 Dosen weiße Riesenbohnen, klein
  • 1 Dose stückige Tomaten, klein
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 4 Stiele Petersilie

Zeit

25 Min.

Nährwert

Pro Portion 367 kcal
Kohlenhydrate: 8 g
Eiweiß: 14 g
Fett: 30 g

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Chorizo in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebel in Spalten schneiden. Knoblauch in dünne Scheiben schneiden.
  • Öl in einem breiten Topf erhitzen. Chorizo darin anbraten. Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen und goldbraun braten.
  • Spinat waschen und trocken schütteln. Sofort in den Topf geben und zusammenfallen lassen.
  • Bohnen in einem Sieb abspülen, mit den Tomatenwürfeln in den Topf geben und 5 Minuten bei milder Hitze kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken.
  • Petersilienblättchen von den Stielen zupfen, grob hacken, über den Spinattopf streuen und servieren.