Grüne Bohnencremesuppe

3
Aus essen & trinken 6/2011
Kommentieren:
Grüne Bohnencremesuppe
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 2 kg dicke Bohnen, (ergibt ca. 600 g Kerne; ersatzweise TK-Bohnenkerne)
  • Salz
  • 80 g Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe, (klein)
  • 100 g Kartoffeln
  • 20 g Butter
  • 4 El Wermut, (z.B Noilly Prat)
  • 700 ml Gemüsefond
  • 200 ml Schlagsahne
  • Pfeffer
  • 125 g Mozzarella
  • 8 Kirschtomaten
  • 1 Tl Bio- Zitronenschale, (fein abgerieben)
    Zubereitung
  • Bohnenkerne aus den Schoten lösen und in kochendem Salzwasser kurz blanchieren. In ein Sieb gießen, abschrecken und abtropfen lassen. Bohnenkerne aus den Häuten lösen (ergibt ca. 400 g). Schalotten und Knoblauch fein würfeln. Kartoffeln schälen und in ca. 1/2 cm große Stücke schneiden.
  • Butter in einem Topf erhitzen, Schalotten und Knoblauch darin glasig dünsten. Kartoffeln zugeben und weitere 2 Minuten dünsten. Mit Wermut ablöschen und mit Gemüsefond und 100 ml Sahne auffüllen. 350 g Bohnenkerne zugeben und offen bei mittlerer Hitze 8-10 Minuten leise kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 3. Mozzarella gut abtropfen lassen, trocken tupfen und in 2-3 mm dünne Scheiben schneiden. Kirschtomaten ebenfalls in 2-3 mm dünne Scheiben schneiden.
  • Restliche Sahne zur Suppe geben, kurz aufkochen lassen und mit einem Schneidstab sehr fein pürieren. Suppe mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale würzen. In vorgewärmte Schalen füllen und die restlichen Bohnenkerne, den Mozzarella und die Kirschtomaten zugeben. Sofort servieren.