Marinierte Kohlrabi auf Kartoffel-Pfannkuchen

0
Aus essen & trinken 7/2011
Kommentieren:
Marinierte Kohlrabi auf Kartoffel-Pfannkuchen

Zutaten

Für 6 Portionen
  • Kohlrabi
  • 2 Kohlrabi
  • Salz
  • 1 Bio-Zitrone
  • 2 El Agavendicksaft
  • 0.5 Tl Piment d'Espelette
  • 5 El Olivenöl
  • 50 g junger Spinat
  • Kartoffel-Pfannkuchen:
  • 500 g Kartoffeln
  • 300 ml Milch
  • 3 Eier
  • 80 g Dinkelmehl
  • 1 Tl Weinstein-Backpulver
  • 0.5 Tl gemahlene Muskatblüte
  • Salz
  • 4 El Rapskernöl
  • 250 g griechischer Sahnejoghurt
  • 4 Stiele Zitronenmelisse

Zeit

55 Min.
plus Garzeit 40 Minuten

Nährwert

Pro Portion 377 kcal
Kohlenhydrate: 31 g
Eiweiß: 11 g
Fett: 22 g

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Kohlrabi putzen, schälen und vierteln. Jedes Viertel in 3 Spalten schneiden. Spalten quer halbieren, salzen und in einem Dämpfeinsatz über kochendem Wasser 8-12 Minuten bissfest dämpfen.
  • Von der Zitrone 2 Tl Schale fein abreiben. 3 El Zitronensaft auspressen, mit Zitronenschale, Agavendicksaft, Piment d'Espelette und 1 Prise Salz verrühren. Olivenöl mit einem Schneebesen unterschlagen, mit den heißen Kohlrabistücken mischen.
  • Für die Pfannkuchen die Kartoffeln ungeschält 20-25 Minuten kochen, pellen und heiß durch eine Kartoffelpresse drücken. Erst die Milch, dann die Eier mit einem Schneebesen unterrühren. Mehl, Backpulver, Muskatblüte und 1 gestrichenen Tl Salz mischen und unterrühren. Teig 15 Minuten quellen lassen.
  • 1 El Rapsöl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Mit einer kleinen Kelle 3 Portionen Teig hineingeben und bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten goldbraun backen. Vorsichtig wenden und 3-4 Minuten weiterbraten. Fertige Pfannkuchen bei 80 Grad im Ofen warm stellen (Gas 1, Umluft nicht empfehlenswert). Aus dem restlichen Teig im restlichen Öl weitere Pfannkuchen backen.
  • Spinat verlesen, waschen, trocken schleudern. Unter den Kohlrabi heben. Melisse fein schneiden, mit etwas Salz unter den Joghurt rühren. Pfannkuchen mit Joghurt und Kohlrabi anrichten.