Beeren-Cappuccino-Kuchen

16
Aus essen & trinken 8/2011
Kommentieren:
Beeren-Cappuccino-Kuchen

Zutaten

Für 30 Portionen
  • Belag
  • 400 g Himbeeren
  • 400 g Brombeeren
  • 400 g Heidelbeeren
  • Teig
  • 4 El lösliches Espressopulver
  • 250 g weiche Butter
  • 180 g Zucker
  • Salz
  • 5 Eier , (Kl. M; Zimmertemperatur)
  • 400 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 3.5 Tl Backpulver
  • 7 El Kaffeelikör
  • Guss
  • 1 Vanilleschote
  • 3 Eier , (Kl. M)
  • 400 g Schmand
  • 100 ml Milch
  • 2 El Speisestärke
  • 25 g Puderzucker
  • Dekoration
  • 1 Glas Himbeerkonfitüre, (300 g, ohne Stücke)

Zeit

40 Min.
plus Backzeit

Nährwert

Pro Portion 247 kcal
Kohlenhydrate: 28 g
Eiweiß: 4 g
Fett: 12 g

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Die Beeren (außer den Himbeeren) vorsichtig in stehendem Wasser waschen und gut abtropfen lassen. Beeren verlesen, je 120 g Beeren für die Dekoration kalt stellen. Übrige Beeren mischen.
  • Für den Teig Espressopulver in 100 ml kochendem Wasser auflösen und abkühlen lassen. Weiche Butter, Zucker und 1 Prise Salz mit dem Schneebesen der Küchenmaschine oder mit den Quirlen des Handrührers mindestens 5 Minuten sehr cremig rühren. Die Eier einzeln jeweils für eine 1/2 Minute gut unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver gemischt sieben. Abwechselnd mit dem kalten Espresso und dem Kaffeelikör unter die Fett-Ei-Masse rühren. Nur so lange rühren, bis die Zutaten gerade verbunden sind. Achtung: nicht zu lange rühren, sonst wird der Teig zäh.
  • Teig auf ein gefettetes, tiefes Blech mit Rahmen (30 x 40 x 5 cm) oder eine Saftpfanne (30 x 40 cm) streichen. Den Teig gleichmäßig mit den Beeren bestreuen. Im heißen Ofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 25 Minuten backen.
  • Für den Guss Vanilleschote aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Eier, Schmand, Milch, Stärke und Puderzucker und Vanillemark mit einem Schneebesen zu einer glatten Creme verrühren.
  • Kuchen vorsichtig aus dem Ofen nehmen. Den Guss gleichmäßig mit einem Löffel auf dem Kuchen verteilen. Bei gleicher Temperatur weitere 10-12 Minuten backen. Kuchen auf einem Gitter etwas auskühlen lassen.
  • Für die Dekoration die Konfitüre erhitzen und glatt rühren. Mit den kalt gestellten Beeren mischen und auf dem Kuchen verteilen.