Taboulé

0
Von Gwendoline
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 450 ml Wasser
  • 200 g Bulgur
  • 1 St. Zwiebeln
  • 5 El Zitronensaft
  • 5 El Olivenöl
  • Pfeffer
  • 2 St. Knoblauchzehen
  • 4 St. Tomaten
  • 0.5 Gurke
  • 1 Bund Petersielie
  • 1 Bund Minze
  • 50 g Oliven
  • 50 g Rosinen
  • Ras El Hanout (marokkanische Gewürzmischung)
    Zubereitung
  • Bulgur mit Zitronensaft und Ras el Hanout mischen und im Wasser quellen lassen. Zwischendurch mit einer Gabel auflockern.
  • Zwiebel, Knoblauch, Minze und Petersilie fein hacken. Oliven in Ringe schneiden und alles mit Olivenöl, Rosinen und Pfeffer in einer Salatschüssel mischen. Tomaten und halbe Gurke entkernen und würfeln.
  • Den fertigen Bulgur dazugeben und alles noch fein abschmecken mit Ras el Hanout, Salz und Pfeffer.
  • Varianten: die Rosinen weglassen und statt Gurke und Tomate auch andere rohe Gemüse nach Belieben verwenden.
  • Am bestens morgens zubereiten und abends genießen!