Seelachs Müllerin Art

1
Aus Für jeden Tag 7/2012
Kommentieren:
Seelachs Müllerin Art
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 3 Stiele krause Petersilie
  • 2 El Mehl
  • 2 Seelachsfilets, (à 150 g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 El Butterschmalz
  • 40 g Butter
  • 2 Bio-Zitronenspalten, zum Servieren

Zeit

15 Min.

Nährwert

Pro Portion 394 kcal
Kohlenhydrate: 6 g
Eiweiß: 30 g
Fett: 27 g

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Petersilienblättchen abzupfen und fein hacken.
  • Mehl auf einen flachen Teller geben. Seelachs trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Fisch im Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen. Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Fisch darin bei mittlerer bis starker Hitze auf jeder Seite 3 Min. braten.
  • Inzwischen die Butter in einem kleinen Topf kurz aufschäumen lassen. Von der Kochstelle nehmen und die Petersilie unterrühren. Seelachs mit Petersilienbutter und Zitronenspalten anrichten.
  • Tipp: Geschmacksache: Krause Petersilie lässt sich besser hacken und ist dekorativer als glatte. Letztere wiederum ist intensiver im Geschmack, aber auch empfindlicher. Und sie welkt schneller.