Avocado-Nudeln

0
Aus Für jeden Tag 11/2012
Kommentieren:
Avocado-Nudeln

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 250 g Linguine
  • 2 Stiele Petersilie
  • 1 reife Avocado
  • 2 El Zitronensaft
  • 0.5 Tl abgeriebene Bio-Zitronenschale
  • 50 g Ricotta
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 El Olivenöl
  • geriebener ital. Hartkäse, (z.B. Grana Padano)

Zeit

20 Min.

Nährwert

Pro Portion 634 kcal
Kohlenhydrate: 92 g
Eiweiß: 19 g
Fett: 20 g

Kategorien

    Zubereitung
  • 250 g Linguine in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen.
  • Die Blättchen von 2 Stielen Petersilie fein hacken. 1 reife Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch schälen. Die Hälfte des Fruchtfleisches 1 cm groß würfeln, mit 1 El Zitronensaft beträufeln und abgedeckt beiseitestellen.
  • Restliches Avocadofleisch zusammen mit 1⁄2 Tl abgeriebener Bio-Zitronenschale, 1 El Zitronensaft, 50 g Ricotta, Salz und Pfeffer in ein hohes Gefäß geben und fein pürieren. In eine große Schüssel geben.
  • 100 ml vom Nudelwasser abschöpfen. Nudeln abgießen und zusammen mit dem Nudelwasser unter die Avocadocreme mischen. Avocadowürfel, Petersilie und 1 El Olivenöl vorsichtig untermischen und sofort servieren. Dazu passt geriebener ital. Hartkäse (z.B. Grana Padano).