Rezept Kürbiscremesuppe mit Orange (Low fat)

0
Von Germknoedel2012
Kommentieren:

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 Kürbis (Hokkaido o.ä.), für 4 Personen mittelgroß
  • 1 Zwiebeln, (groß)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 St. Ingwer, daumengross
  • gekörnte Gemüsebrühe
  • 200 ml Orangensaft
  • Cayennepfeffer
  • Salz
  • Pfeffer
  • fettarme Creme fraish
  • 1 Tl Olivenöl
  • 3 Kartoffeln, (3 Kleine oder 2 mittelgroße)

Zeit

25 Min.
plus Gemüseschnippelzeit

Kategorien

    Zubereitung
  • Den Kürbis gut waschen, das Innenleben entfernen und samt Schale grob würfeln. Zwiebel und Kartoffeln schälen und würfeln. Knoblauchzehen und Ingwer ebenfalls klein schneiden.
  • Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer in Öl in einem Top etwas anschmoren, dann den Kürbis und die Kartoffeln hineingeben und noch einmal alles zusammen ein paar Minuten "bruzzeln" lassen. Dann so viel Wasser auffüllen, dass die Kürbis-Kartoffelwürfel gut bedeckt sind. Sobald das Wasser kocht, mit der gekörnten Brühe würzen. Die Suppe 20 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen.
  • Nach 20 Minuten die Suppe von der Kochstelle nehmen, 200 ml O-Saft einrühren und die Suppe sehr gut mit einem Pürierstab cremig pürieren. Sollte die Suppe zu dickflüssig werden, mit ein wenig Saft und Brühe auf die gewünschte Konsistenz bringen. Im Anschluss mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen, auf die Teller verteilen und einen kleinen Teelöffel Creme Fraish in die Mitte der Suppe "zaubern", sowie etwas Kürbiskernöl über die Suppe verteilen. Viel Spaß mit dieser einfachen aber leckeren Suppe!