Quark-Beeren-Dessert

Früchte, Sahnequark und Schokokekse. Blitzschnell geschichtet und weggelöffelt!
37
Aus Für jeden Tag 3/2013
Kommentieren:
Quark-Beeren-Dessert

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 Pk. TK-Beerenmischung, (300 g)
  • 40 g Puderzucker
  • 500 g Speisequark, (20 %)
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 250 ml Schlagsahne
  • 150 g Schokoladen-Cookies

Zeit

15 Min.
plus Zeit zum Durchziehen

Nährwert

Pro Portion 585 kcal
Kohlenhydrate: 46 g
Eiweiß: 19 g
Fett: 35 g

Kategorien

    Zubereitung
  • 1 Pk. TK-Beerenmischung (300 g) und 20 g Puderzucker mischen, in eine Form (ca. 30 x 20 cm) geben.
  • 500 g Speisequark (20 %), 20 g Puderzucker und 1 Pk. Vanillezucker mit den Quirlen des Handrührers 5 Min. cremig aufschlagen. 250 ml Schlagsahne steif schlagen und unter den Quark heben. Auf die Beeren streichen.
  • 150 g Schokoladencookies in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Rollholz fein zerstoßen. Auf den Quark streuen. Dessert abgedeckt 5 Std. im Kühlschrank durchziehen lassen.