Kartoffel-Gurken-Salat

Wer den wunderbaren Salat ganz vegetarisch möchte, nimmt Gemüse- statt Hühnerbrühe.
25
Aus Für jeden Tag 7/2013
Kommentieren:
Kartoffel-Gurken-Salat

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 800 g vorwiegend fest kochende Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 2 El Öl
  • 300 ml Hühnerbrühe
  • 4 El Weißweinessig
  • Salz
  • 1 Prise Zucker
  • Pfeffer
  • 0.5 Salatgurke
  • 4 Stiele Petersilie
  • 5 El Öl

Zeit

40 Min.
plus Kühlzeit

Nährwert

Pro Portion 194 kcal
Kohlenhydrate: 18 g
Eiweiß: 2 g
Fett: 11 g

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • 800 g vorwiegend festkochende Kartoffeln mit kaltem Wasser bedeckt aufkochen und zugedeckt ca. 20 Min. weich garen. Abgießen, kurz ausdampfen lassen und pellen.
  • 1 Zwiebel fein würfeln und in einem Topf in 2 El Öl glasig dünsten. Mit 300 ml Hühnerbrühe ablöschen, aufkochen und vom Herd ziehen. Mit 4 El Weißweinessig, Salz, 1 Prise Zucker und Pfeffer kräftig würzen. Zwiebelsud in eine große Schüssel geben. Die Kartoffeln noch warm in Scheiben schneiden und vorsichtig unter den Zwiebelsud mischen. Abkühlen lassen.
  • 1⁄2 Salatgurke schälen und in dünne Scheiben hobeln. Die Blättchen von 4 Stielen Petersilie hacken. Beides zusammen mit 5 El Öl unter die Kartoffeln mischen. evtl. nachwürzen.