Schweinerippchen mit Honigglasur

Senfhonig mit Chiliflocken versorgt die Kruste mit Hochglanz und grandiosem Geschmack.
2
Aus Für jeden Tag 9/2013
Kommentieren:
Schweinerippchen mit Honigglasur
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • Salz
  • 3 Lorbeerblättern
  • 1.5 kg Schweinerippchen
  • 100 g flüssigen Honig
  • 3 El Öl
  • 1 Tl mittelscharfen Senf
  • 0.5 Tl Chiliflocken

Zeit

Arbeitszeit: 15 Min.
plus Garzeit

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • 3 l Wasser aufkochen und mit Salz und 3 Lorbeerblättern würzen. 1,5 kg Schweinerippchen ins Wasser geben und 45 Min. bei milder Hitze kochen.
  • Inzwischen 100 g flüssigen Honig, 3 El Öl, 1 Tl mittelscharfen Senf, Salz und 1⁄4-1⁄2 Tl Chiliflocken verrühren. Rippchen aus dem Wasser nehmen und etwas abkühlen lassen.
  • Rippchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und rundherum mit der Marinade bepinseln. Im heißen Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der mittleren Schiene ca. 30 Min. braten. Dabei immer wieder mit der Marinade bepinseln.