Rezept Tomaten-Kapern-Pasta

Unser Geheimtipp für diesen schnellen Nudel-Hit: Tomaten, Kapern und Basilikum sorgen fix für Raffinesse. Mit geriebenem Käse wird das Gericht zum absoluten Renner!
0
Aus Für jeden Tag 10/2013
Kommentieren:
Tomaten-Kapern-Pasta

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehen
  • 2.5 El Olivenöl
  • 1 Tl Tomatenmark
  • 0.5 Tl Zucker
  • 1 Dose Tomaten, (stückig; 400 g Füllmenge)
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Dinkelvollkorn-Spaghetti
  • 35 g Kapern, (abgetropft)
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Stiele Basilikum
  • 40 g ital. Hartkäse, (gerieben)

Zeit

20 Min.

Nährwert

Pro Portion 559 kcal
Kohlenhydrate: 68 g
Eiweiß: 21 g
Fett: 21 g

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • 1 Zwiebel und 1 Knoblauchzehe fein würfeln. 1 1/2 El Olivenöl in einem weiten Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. 1 Tl Tomatenmark und 1⁄2 Tl Zucker zugeben und unter Rühren kurz mitdünsten. 1 Dose stückige Tomaten (400 g Füllmenge) und 1 Prise Salz zugeben und aufkochen. Sauce bei mittlerer Hitze 10 Min. kochen.
  • Inzwischen 200 g Dinkelvollkorn-Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. 35 g abgetropfte Kapern unter die Tomatensauce mischen, aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Nudeln abgießen, mit der Tomaten-Kapern-Sauce mischen. Mit abgezupften Blättern von 2 Stielen Basilikum und 40 g geriebenem ital. Hartkäse (z. B. Grana Padano) bestreuen und mit 1 El Olivenöl beträufelt servieren.