Rezept Reis-Fleisch

Der Reis ist heiß – und mit scharfem Paprikapulver wunderbar würzig. Dazu Nackensteaks und alle sind happy.
2
Aus Für jeden Tag 11/2013
Kommentieren:
Reis-Fleisch

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 2 Schweinenackensteak, (à ca. 150 g)
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehen
  • 2 El heißes Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.25 Tl rosenscharfes Paprikapulver
  • 150 g Langkornreis
  • 2 El Öl
  • 2 Tl Tomatenmark
  • 0.25 Tl rosenscharfes Paprikapulver
  • 1 gelbe Paprikaschoten
  • 200 g Tomaten
  • 0.5 Bund Petersilie

Zeit

35 Min.

Nährwert

Pro Portion 804 kcal
Kohlenhydrate: 69 g
Eiweiß: 36 g
Fett: 40 g

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • 2 Schweinenackensteaks (à ca. 150 g) 1 cm groß würfeln. 2 Zwiebeln und 1 Knoblauchzehe fein würfeln. 400 ml Wasser aufkochen.
  • Fleisch in einem Topf in 2 El heißem Öl braun anbraten, mit Salz, Pfeffer und 1⁄4 Tl rosenscharfem Paprikapulver würzen, herausnehmen. 150 g Langkornreis, Zwiebeln und Knoblauch mit 2 El Öl im Bratsatz 30 Sek. andünsten. 2 Tl Tomatenmark kurz mitrösten, mit Salz, Pfeffer und 1⁄4 Tl rosenscharfem Paprikapulver würzen. Fleisch wieder zugeben. 300 ml des kochenden Wassers zugießen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 15 Min. quellen lassen.
  • 1 gelbe Paprikaschote putzen, waschen und 1 cm groß würfeln. 200 g Tomaten vierteln, entkernen und fein würfeln. Blättchen vom 1⁄2 Bund Petersilie abzupfen und hacken. Paprikawürfel nach 15 Min. zum Reis geben, evtl. weitere 100 ml kochendes Wasser zugießen, weitere 10 Min. garen. Tomaten und Petersilie untermischen, evtl. nachwürzen.