Nudel-Kürbis-Auflauf

Die Farbe macht Appetit, der Duft glücklich und der Geschmack – mmmh!
17
Aus essen & trinken 1/2014
Kommentieren:
Nudel-Kürbis-Auflauf
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • 300 g weiße Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 g Bundmöhren
  • 200 g Staudensellerie
  • 1 rote Chilischote
  • 2 Dosen geschälte Tomaten, (à 400 g)
  • 300 g Hokkaido-Kürbis
  • 5 El Olivenöl
  • 2 El Fenchelsaat
  • 1 El Tomatenmark
  • 200 ml Rotwein
  • Salz, Pfeffer
  • Zucker
  • 1 Lorbeerblatt
  • 250 g kurze nudeln, (z. B. Tortiglioni oder Penne)
  • 80 g Hartkäse, (z. B. Parmesan oder Allgäuer Bergkäse; fein gerieben)
  • 1 Mozzarella, (125 g)
  • 1 Tl Butter

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.
plus Gar- und Backzeiten ca. 1:20 Stunden

Nährwert

Pro Portion 300 kcal
Kohlenhydrate: 29 g
Eiweiß: 11 g
Fett: 14 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln. Möhren putzen, schälen und fein würfeln. Staudensellerie waschen, putzen, entfädeln und fein würfeln. Chili putzen, entkernen und fein würfeln. Tomaten in der Dose mit einer Schere klein schneiden. Kürbis putzen, das faserige Innere und die Kerne mit einem Löffel herausschaben. Kürbis in 2 cm dicke Würfel schneiden.
  • Öl in einem breiten Topf erhitzen, Fenchelsaat, Zwiebeln und Knoblauch darin bei mittlerer bis starker Hitze 5-6 Minuten dünsten. Möhren, Sellerie und Chili zugeben und weitere 5-6 Minuten braten. Tomatenmark zugeben und 30 Sekunden mitrösten. Mit Rotwein ablöschen und stark einkochen. Mit Tomaten und 200 ml kaltem Wasser auffüllen und offen bei mittlerer Hitze 30 Minuten kochen. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Kürbis und Lorbeer zugeben und zugedeckt 15 Minuten garen. Am Ende der Garzeit Lorbeerblatt entfernen.
  • Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest kochen, in ein Sieb gießen und abtropfen lassen, dabei 100 ml Nudelwasser auffangen. Nudeln, Nudelwasser und 40 g geriebenen Käse mit dem Sugo mischen.
  • Mozzarella in kleine Würfel schneiden. Eine Auflaufform
 (34 x 24 cm) mit Butter ausfetten. Nudeln mit dem Sugo in der Form verteilen und mit dem restlichen geriebenen Käse und Mozzarella bestreuen. Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft nicht empfehlenswert) 20-25 Minuten garen, bis die Oberfläche leicht goldbraun ist. Den Auflauf herausnehmen, kurz ruhen lassen und servieren.