Polenta mit Römersalat

Knuspriger Speck auf cremiger Käse-­Polenta mit knackigem Salat – und das alles zack, zack!
4
Aus Für jeden Tag 1/2014
Kommentieren:
Polenta mit Römersalat

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 300 ml Milch
  • 1 halbierte Knoblauchzehe
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz, Pfeffer
  • 70 g Polenta, (Maisgrieß, Instant)
  • 70 g ital. Hartkäse, (z. B. Grana Padano)
  • 2 Römersalatherzen
  • 100 g durchwachsener Speck
  • 3 El Olivenöl
  • 2 El Weißweinessig
  • 1 Prise Zucker

Zeit

25 Min.

Nährwert

Pro Portion 652 kcal
Kohlenhydrate: 37 g
Eiweiß: 28 g
Fett: 42 g

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • 300 ml Wasser mit 300 ml Milch, 1 halbierten Knoblauchzehe und 
1 Lorbeerblatt aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 70 g Polenta (Maisgrieß, Instant) unter Rühren einrieseln lassen und bei mittlerer Hitze 8-10 Min. kochen. Zwischendurch immer wieder umrühren (Achtung, es spritzt!).
  • 70 g ital. Hartkäse (z. B. Grana Padano) reiben.
 2 Römersalatherzen putzen und in Streifen schneiden. 100 g durchwachsenen Speck fein würfeln.
  • 1 El Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Speck darin knusprig braten. Mit 2 El Weißweinessig und 2 El Wasser ablöschen. 2 El Olivenöl unterrühren. Speck­Vinaigrette mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.
  • Knoblauch und Lorbeer aus der Polenta nehmen. Die Hälfte des Käses unterrühren. Polenta auf Teller geben und die Salatstreifen darauf verteilen. Mit Speck­-Vinaigrette beträufeln und mit dem restlichen Käse bestreut servieren.