Steak mit Zwiebel-Kartoffel-Gemüse

Wie praktisch: Würzige Curry­-Zwiebel­-Kartoffel­-Mischung und saftiges Steak kommen zusammen aus dem Ofen.
0
Aus Für jeden Tag 3/2014
Kommentieren:
Steak mit Zwiebel-Kartoffel-Gemüse

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 2 Rumpsteaks, (à 200 g)
  • 6 Zwiebeln
  • 400 g vorw. festkochende Kartoffeln
  • 6 El Öl
  • 0.5 Tl mittelscharfes Currypulver
  • Salz, Pfeffer

Zeit

60 Min.

Nährwert

Pro Portion 754 kcal
Kohlenhydrate: 31 g
Eiweiß: 47 g
Fett: 47 g

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Rumpsteaks aus dem Kühlschrank nehmen und die Fettränder mit einem scharfen Messer leicht einschneiden. Dann 30 Min. Raumtemperatur annehmen lassen.
  • Ofen auf 180 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). Zwiebeln schälen und in 1,5 cm breite Spalten schneiden. Kartoffeln schälen und in ca. 3 cm große Stücke schneiden. 4 El Öl in einer großen Schüssel mit Currypulver mischen. Zwiebeln und Kartoffeln zugeben, salzen und gründlich mit dem Curryöl mischen.
  • Zwiebel-Kartoffel-Mischung auf einem mit Backpapier belegten blech verteilen. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 45 Min. backen.
  • Nach 30 Min. Backzeit die Steaks in einer heißen Pfanne mit 2 El Öl von jeder Seite ca. 30 Sek. hellbraun anbraten, dabei salzen und pfeffern. Steaks auf einem Stück Alufolie zum Gemüse in den Ofen legen und 8-10 Min. fertig garen. Vor dem Anschneiden 3 Min. ruhen lassen.
  • Rasch 
verpulvern: Weil Currypulver aus vielen verschiedenen Gewürzen besteht
und fein gemahlen ist, verdirbt es schnell. Lagern Sie es in einer gut verschließbaren Dose kühl, trocken und dunkel. Und: schnell verbrauchen.