Spinat-Quesadilla

Vorteil Gäste: Nach dem Anpfiff gibt’s spanische Snacks für alle. Die gehen weg wie nix!
33
Aus Für jeden Tag 7/2014
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 150 g Cheddar
  • 200 g Baby-Blattspinat
  • 3 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 El Öl
  • Salz
  • Chilflocke
  • 4 Tortilla-Wrap-Fladen

Zeit

25 Min.

Nährwert

Pro Portion 385 kcal
Kohlenhydrate: 32 g
Eiweiß: 15 g
Fett: 20 g

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Käse klein würfeln. Spinat verlesen, waschen und trocken schleudern. Zwiebeln halbieren und in Streifen schneiden. Knoblauch hacken.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Spinat zugeben und bei mittlerer Hitze zusammenfallen las- sen. Mit Salz und chiliflocken würzen und in eine flache Schale geben.
  • Eine Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. 1 Tortilla-Fladen zugeben und mit der Hälfte des Käses und des Spinats belegen. Mit einem 2. Tortilla-Fladen belegen und leicht andrücken. ca. 1 Min. rösten, dann wenden und erneut 1–2 Min. rösten, bis der Käse schmilzt. Quesadilla auf ein Brett gleiten lassen und in Ecken schneiden. Restliche Zutaten ebenso zu einer zweiten Quesadilla verarbeiten.
  • Die Füllung gelingt auch mit 250 g TK-Spinat. Nach dem Auftauen gut ausdrücken und mit Zwiebeln und Knoblauch andünsten.
Spinat-Quesadilla