Stollen im Glas

In Rum getränkte Feigen und Aprikosen machen den Hefeteig supersaftig. Himmlisch!
1
Aus Für jeden Tag 12/2014
Kommentieren:
Stollen im Glas
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 350 g Trockenfrüchte, (z. B. Feigen, Cranberrys, Aprikosen)
  • 1 Bio-Zitrone
  • 125 g gehackte Mandeln
  • 3 El Rum, (ersatzweise Orangensaft)
  • 500 g Mehl
  • 40 g frische Hefe
  • 60 g Zucker, plus 1 El
  • 125 g lauwarme Milch
  • 250 g weiche Butter, plus 7 El Butter
  • 75 g gemahlene Mandeln
  • 2 Tl Puderzucker

Zeit

60 Min.
plus Einweich- und Gehzeiten

Nährwert

Pro Portion 1752 kcal
Kohlenhydrate: 169 g
Eiweiß: 29 g
Fett: 102 g

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Trockenfrüchte fein hacken. Schale von der Zitrone fein abreiben und mit den Trockenfrüchten
 und den Mandeln mischen. Mit dem Saft der Zitrone und Rum mischen. Über Nacht abgedeckt durchziehen lassen. 

  • Mehl in eine große Schüssel geben und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Hefe in die Vertiefung bröseln und mit 1 El Zucker, der lauwarmen Milch und etwas Mehl vom Rand zu einem Vorteig rühren. 
60 g Zucker auf den Mehlrand streuen und die weiche Butter in Flöckchen auf dem Zucker verteilen. Die Schüssel mit einem Tuch abgedeckt an einem warmen Ort ca. 20 Min. gehen lassen.
  • Zutaten in der Schüssel so lange mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten, bis sich der Teig vom Boden löst. Eingeweichte Früchte mit den Händen unterkneten. Teig weitere 30 Min. abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
  • Den Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. 4 Weck- oder Twist-off-Gläser (à 500 ml) gründlich mit 2 El Butter fetten und mit gemahlenen Mandeln ausstreuen.
  • Teig drei Viertel hoch in die Gläser füllen. Im heißen Ofen 
ca. 20-30 Min. backen. 5 El Butter in einem Topf zerlassen. Stollen
sofort nach dem Backen mit Butter beträufeln, mit Puderzucker bestäuben und verschließen (Weckgläser mit Gummiringen, Deckel und Klammern, Twist-off-Gläser mit Deckel). Hält sich ca. 4 Wochen.