Asia-Hähnchen-Eintopf

14
Aus Für jeden Tag 1/2015
Kommentieren:
Asia-Hähnchen-Eintopf

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 10 g frischer Ingwer
  • 1 Stange Zitronengras
  • 600 ml Geflügelbrühe, (siehe Grundrezpt Geflügelbrühe)
  • 1 Prise Chiliflocken
  • 150 g Shiitake-Pilze
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 gegarte Hähnchenkeulen, (z. B. von Rezept: Grundrezept Geflügelbrühe)
  • 4 El Sojasauce
  • 1 Spritzer Limettensaft
  • Chilflocke

Zeit

20 Min.

Nährwert

Pro Portion 242 kcal
Kohlenhydrate: 13 g
Eiweiß: 34 g
Fett: 7 g

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • 10 g frischen Ingwer schälen und in Scheiben schneiden. 1 Stange Zitronengras halbieren und mit einem Stieltopf flach klopfen. Beides mit 600 ml geflügelbrühe und 1 Prise Chiliflocken in einem Topf aufkochen und bei milder Hitze 10 Min. ziehen lassen.
  • Inzwischen von 150 g Shiitake-Pilzen den Stiel herausdrehen. Pilzköpfe je nach Größe grob schneiden. 2 Frühlingszwiebeln putzen, den weißen und hellgrünen Teil in Ringe schneiden. 2 gegarte Hähnchenkeulen häuten. Fleisch vom Knochen lösen und grob zerzupfen.
  • Ingwer und Zitronengras aus der Brühe nehmen. Brühe mit 3-4 El Sojasauce und 1 Spritzer Limettensaft kräftig würzen. Pilze zugeben, aufkochen und 3 Min. bei mittlerer Hitze garen. Die Hälfte der Zwiebeln und das Hähnchenfleisch zugeben, 2 Min. zugedeckt erhitzen. Mit einigen Chiliflocken und restlichen Zwiebeln bestreut servieren.