Tomaten-Risotto

Gebratene Kirschtomaten und Tomaten-Pesto machen aus Risotto den Renner.
0
Aus Für jeden Tag 1/2015
Kommentieren:
Tomaten-Risotto
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Zwiebel
  • 1 El Öl
  • 125 g Risotto-Reis
  • 100 ml trockener Weißwein
  • 500 ml heiße Gemüsebrühe
  • 150 g Kirschtomaten
  • 1 El heißes Olivenöl
  • 3 El Tomaten-Pesto, (Glas)
  • Salz, Pfeffer
  • 3 Stiele Basilikum
  • 25 g frisch geriebener ital. Hartkäse, (z. B. Grana Padano)

Zeit

35 Min.

Nährwert

Pro Portion 490 kcal
Kohlenhydrate: 57 g
Eiweiß: 10 g
Fett: 22 g

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • 1 Zwiebel fein würfeln und in 1 El heißem Öl bei mittlerer Hitze glasig dünsten. 125 g Risotto-Reis unterrühren. Mit 100 ml trockenem Weißwein ablöschen und unter gelegentlichem Rühren verdampfen lassen.
  • Nach und nach 500 ml heiße Gemüsebrühe zugeben, dabei immer wieder umrühren. Risotto nach Packungsanweisung garen. Inzwischen 150 g Kirschtomaten in einer kleinen beschichteten Pfanne in 1 El heißem Olivenöl bei mittlerer bis starker Hitze braten, bis die Tomaten aufplatzen. Tomaten leicht salzen.
  • Kurz vor Ende der Risotto-Garzeit 2-3 El Tomaten-Pesto (Glas) unterrühren und den Risotto mit salz und Pfeffer abschmecken. Blättchen von 2-3 Stielen Basilikum fein schneiden und untermischen. Risotto mit 25 g frisch geriebenem ital. Hartkäse (z. B. Grana Padano), Kirschtomaten und Basilikum garniert anrichten.