Berliner vom Blech

Viel einfacher, als man denkt: köstliche Kugeln mit Pflaume. Am besten lauwarm!
15
Aus Für jeden Tag 1/2015
Kommentieren:
Berliner vom Blech

Zutaten

Für 16 Einheiten
  • 1 Würfel Hefe, (42 g)
  • 250 ml lauwarme Milch
  • 30 g Zucker
  • 500 g Mehl
  • Salz
  • 2 Eier , (Kl. M)
  • 200 g weiche Butter
  • 100 g Pflaumenmus
  • 2 El Zimtzucker
  • 2 El Puderzucker

Zeit

60 Min.
plus Geh- und Kühlzeit

Nährwert

Pro Einheit 257 kcal
Kohlenhydrate: 32 g
Eiweiß: 5 g
Fett: 12 g

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Hefe zerbröseln und mit ca. 50 ml lauwarmer Milch und 1 Tl Zucker glatt rühren. 10 Min. gehen lassen. Mehl, 1 Prise Salz, Eier und 120 g Butter in kleinen Stücken, restliche Mengen Milch und Zucker in eine Rührschüssel geben. Hefemischung zugeben und alles mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt 40 Min. bei Zimmertemperatur gehen lassen.
  • Ein Blech mit Backpapier belegen und mit 40 g Butter bestreichen. Pflaumenmus in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen.
  • Teig mit bemehlten Händen
in 16 gleich große Stücke zupfen und kugelförmig auf das Backpapier setzen. Pflaumenmus in die Teigkugeln spritzen und diese weitere 15 Min. gehen lassen. Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen.
  • 40 g Butter in kleinen Stücken auf die Teigkugeln geben, mit Zimtzucker bestreuen. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 20 Min. backen. Lauwarm abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreut servieren.
  • Sie können die Berliner ganz nach Ihrem Geschmack füllen, z. B. mit Hagebutten­, Aprikosen­ oder Erdbeerkonfitüre. Oder Sie füllen sie ganz unterschiedlich.

Schritt für Schritt: Berliner vom Blech

Berliner vom Blech
1. Hefeteig mit bemehlten Händen portionieren und dann in den Handflächen zu Kugeln formen. Dann klebt der Teig nicht so.
Berliner vom Blech
2. Teigkugeln mit genügend Abstand auf das gebutterte Backpapier setzen, weil diese beim Backen noch reichlich aufgehen.
Berliner vom Blech
3. Den Spritzbeutel mit Lochtülle in die Mitte der Teigkugeln drücken und das Pflaumenmus mit leichtem Druck einfüllen.
Berliner vom Blech
4. Butterflöckchen und Zimtzucker gleichmäßig auf den Teigkugeln verteilen. So entsteht beim Backen eine saftig-süße Kruste.