Makkaroni-Auflauf

Unter goldgelber Käsekruste gibt’s alles, was das Herz begehrt.
18
Aus Für jeden Tag 4/2015
Kommentieren:
Makkaroni-Auflauf
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 400 g Möhren
  • 2 El Öl
  • 500 g gemischtes Hack
  • 3 El Tomatenmark
  • 3 Tl getrocknete italienische Kräuter
  • 250 ml trockener Weißwein
  • 400 ml Geflügelbrühe
  • 100 g mittelalter Gouda
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Pk. Béchamelsauce, (à 250 ml)
  • 350 g Makkaroni

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.
plus Backzeiten

Nährwert

Pro Portion 1044 kcal
Kohlenhydrate: 75 g
Eiweiß: 43 g
Fett: 58 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Zwiebel fein würfeln, Knoblauch fein hacken. Möhren putzen, schälen und raspeln. Öl in einem breiten Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze glasig braten. Hack in 2 Portionen jeweils 3 Min. krümelig mitbraten. Tomatenmark unterrühren und kurz mitbraten. Möhren und Kräuter unterrühren.
  • Wein zugeben und bei starker Hitze fast vollständig einkochen lassen. 250 ml Brühe zugeben und zugedeckt bei milder Hitze 5 Min. kochen lassen. Gouda raspeln. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und beiseitestellen.
  • Béchamelsauce und 150 ml Brühe erhitzen. Die Hälfte des Käses darin schmelzen lassen. Die Hälfte der Sauce in eine Auflaufform 
(ca. 25 x 20 cm) geben. Die Hälfte der Makkaroni nebeneinander
in die Sauce legen. Hacksauce daraufgeben und die restlichen Makkaroni wie oben darauflegen. Restliche Béchamelsauce sorgfältig darauf verteilen.
  • Form mit Alufolie verschließen und den Auflauf auf dem Rost in der Ofenmitte bei 180 Grad 35 Min. backen (Umluft nicht empfehlenswert).
  • Alufolie entfernen und den Auflauf mit dem restlichen käse bestreuen. Bei 200 Grad weitere 15 Min. goldbraun backen. Auflauf vor dem Servieren 10 Min. auf einem Rost abkühlen lassen.