Mozzarella-Orangen-Salat

0
Aus essen & trinken 9/2015
Kommentieren:
Mozzarella-Orangen-Salat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 80 g Sauerteigbrot
  • 4 El Olivenöl
  • 1 Büffel-Mozzarella, (ca. 300 g)
  • 3 El Milch
  • 100 g Kirschtomaten
  • 1 Orange
  • 60 g Mesclun-Salatmischung
  • 2 Stiele Basilikum
  • Fleur de sel
  • Pfeffer

Zeit

25 Min.

Nährwert

Pro Portion 713 kcal
Kohlenhydrate: 27 g
Eiweiß: 29 g
Fett: 52 g

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Brot in sehr dünne Scheiben schneiden, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit 2 El Olivenöl beträufeln. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad
 (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 6-8 Minuten goldbraun rösten.
  • Mozzarella abtropfen lassen. 50 g Mozzarella abschneiden und mit der Milch im Rührbecher mit dem Schneidstab
fein pürieren. Restlichen Mozzarella in Scheiben schneiden. Tomaten mit dem Schneidstab fein pürieren. Orange so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Orangenfilets zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Mesclun-Salatmischung waschen und trocken schleudern. Basilikumblätter von den Stielen zupfen.
  • Mozzarella-Creme auf 2 Tellern verstreichen. Brotchips, Salat, Basilikum, Orangenfilets und Mozzarella darauf anrichten. Mit der Tomatensauce und restlichem Olivenöl beträufeln und mit Fleur de sel und Pfeffer würzen.