Rezept Wirsing-Paprika-Eintopf

Super Suppenmahlzeit mit Sattmacher Kartoffel. Dazu passen Pizza-Brot-Streifen.
1
Aus Für jeden Tag 11/2015
Kommentieren:
Wirsing-Paprika-Eintopf

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 350 g Wirsing
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 2 Zwiebeln
  • 400 g vorwiegend fest kochende Kartoffeln
  • 4 El Öl
  • 2 Tl Kümmel
  • 1 Tl scharfes Paprikapulver
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 2 Lorbeerblätter
  • Salz
  • 1 Tl fein abgeriebene Bio-Zitronenschale

Zeit

40 Min.

Nährwert

Pro Portion 143 kcal
Kohlenhydrate: 6 g
Eiweiß: 3 g
Fett: 11 g

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Wirsing und Paprikaschoten putzen und in 2 cm große Stücke schneiden. Zwiebeln halbieren und in Streifen schneiden. Kartoffeln schälen, halbieren und in ca. 1 cm dicke Stücke schneiden.
  • Öl in einem großen Topf erhitzen. Wirsing, Paprika und Zwiebeln darin andünsten. Kartoffeln, Kümmel 
und Paprikapulver zugeben, kurz mitdünsten. Brühe zugießen, Lorbeer zugeben, aufkochen und salzen. Bei mittlerer Hitze zugedeckt 15 Min. garen. Mit Salz und Zitronenschale abschmecken.