Fisch-Kokos-Eintopf

Praktisch und herrlich aromatisch: Kabeljau und Gemüse garen direkt in der Kokosbrühe.
1
Aus Für jeden Tag 1/2016
Kommentieren:
Fisch-Kokos-Eintopf

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 250 ml Kokosmilch
  • 3 Stangen Zitronengras
  • 1 rote Chilischote
  • 25 g frischer Ingwer
  • 150 g Zucchini
  • 150 g Champignons
  • 1 kleine rote Paprikaschote
  • 100 g TK-Erbsen
  • 1 Bio-Limetten
  • 3 El Fischsauce, (ersatzweise Sojasauce)
  • Salz
  • 300 g Kabeljaufilets
  • 8 Stiele Koriandergrün, (oder glatte Petersilie)

Zeit

40 Min.

Nährwert

Pro Portion 467 kcal
Kohlenhydrate: 17 g
Eiweiß: 38 g
Fett: 24 g

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Gemüsebrühe und Kokosmilch aufkochen. Inzwischen Zitronengras putzen, längs halbieren und mit einem Messerrücken faserig klopfen. Chilischote einritzen. Ingwer schälen und in Scheiben schneiden. Alles in die Brühemischung geben und zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Min. köcheln lassen.
  • Zucchini putzen, längs halbieren, in dünne Scheiben schneiden. Champignons putzen und in dünne Scheiben schneiden. Paprika putzen und in dünne Streifen schneiden. Mit den Erbsen in den Eintopf geben und 5 Min. weiterkochen. 1⁄2 Limette auspressen. Suppe mit Fischsauce und Limettensaft würzen, evtl. salzen.
  • 1⁄2 Limette in Spalten schneiden. Fisch in Stücke schneiden, salzen, auf den Eintopf setzen und zugedeckt bei milder Hitze 5 Min. gar ziehen lassen. Koriander abzupfen und grob hacken, über den Eintopf streuen. Mit Limettenspalten servieren.