Tomaten-Nudelsuppe

Es ist noch Suppe da... Aber nicht mehr lange! Mit würzigen Mettbällchen und Bohnen ein Top-Favorit. Topf auf den Tisch und alle hauen rein.
0
Aus Für jeden Tag 2/2016
Kommentieren:
Tomaten-Nudelsuppe

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 200 g grüne Bohnen, (TK)
  • Salz
  • 1 rote Paprikaschoten
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 g Nudeln, (z. B. Gabelspaghetti)
  • 3 El Olivenöl
  • Pfeffer
  • 1 El Tomatenmark
  • 1.2 l Rinderbrühe, (Glas)
  • 250 g Schweinemett
  • 0.5 Tl getrockneter Oregano
  • 1 Eier , (Kl. M)
  • 3 El Semmelbrösel

Zeit

40 Min.

Nährwert

Pro Portion 480 kcal
Kohlenhydrate: 34 g
Eiweiß: 23 g
Fett: 26 g

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Bohnen in reichlich kochendem Salzwasser 8-10 Min. garen, dann abgießen und abschrecken. Paprika vierteln, putzen und in feine Streifen schneiden. Zwiebeln vierteln, quer in feine Streifen schneiden. Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Bohnen in kleine Stücke schneiden.
  • Paprika, Zwiebeln und Knoblauch in heißem Olivenöl in einem großen Topf 3-4 Min. andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomatenmark kurz mit anrösten. Brühe angießen, aufkochen und zugedeckt 5 Min. garen.
  • Mett, Oregano, Ei und Semmelbrösel zu einer glatten Masse verkneten. Evtl. nachwürzen. Mit leicht angefeuchteten Händen zu 4 Rollen à ca. 20 cm Länge formen, in 2 cm breite Stücke schneiden und zu Bällchen formen. In die Suppe geben, erhitzen und bei mittlerer Hitze 5 Min. gar ziehen lassen. Bohnen und Nudeln kurz in der Suppe erhitzen.