Rote-Bete-Aroniabeeren-Suppe

Alles auf Rot: Rote Bete
und Aroniabeerensaft harmonieren. Papaya-Relish und Sellerie setzen Akzente.
0
Aus essen & trinken 3/2016
Kommentieren:
Rote-Bete-Aroniabeeren-Suppe
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • Suppe
  • 700 g Rote Beten
  • Salz
  • 2 Tl Koriandersaat
  • 100 g Kartoffeln
  • 80 g Schalotten
  • 20 g frischer Ingwer
  • 1 El Kokosöl
  • 0.5 Tl Kurkuma
  • 700 ml Gemüsefond
  • 350 ml Aroniabeerendirektsaft, (z. B. Reformhaus)
  • Fleur de sel
  • Relish
  • 1 kleine Papaya, (ersatzweise 1/2 Papaya)
  • 2 Stangen Staudensellerie mit Grün, (ca. 140 g)
  • 1 weiße Zwiebel, (ca. 50 g)
  • 1 Bio-Limette
  • Fleur de sel
  • 3 El Chardonnay-Essig, (ersatzweise Weißweinessig)
  • 3 El Hanföl

Zeit

70 Min.

Nährwert

Pro Portion 262 kcal
Kohlenhydrate: 33 g
Eiweiß: 3 g
Fett: 10 g

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Für die Suppe die Rote Bete in Salzwasser ca. 50 Minuten gar kochen. Koriander im Mörser fein mahlen. Kartoffeln schälen und in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Schalotten und Ingwer in feine Würfel schneiden.
  • Inzwischen für das Relish die Papaya schälen und längs halbieren. Kerne mit dem Esslöffel auskratzen und in einem Sieb unter fließend kaltem Wasser waschen. 1 El Kerne fein hacken und beiseitestellen. Fruchtfleisch in ca. 5 mm große Würfel schneiden. Staudensellerie putzen, das Grün in kaltem Wasser beiseitelegen. Sellerie putzen, entfädeln und in ca. 5 mm große Würfel schneiden. Zwiebel in feine Würfel schneiden. Limette waschen, trocken reiben, die Hälfte der Schale dünn abreiben und 2-3 El Saft auspressen. Limettensaft und -schale mit etwas Fleur de sel, Essig und Hanföl verrühren. Gehackte Papayakerne, Papayawürfel, Sellerie und Zwiebeln vorsichtig unterheben.
30 Minuten ziehen lassen.
  • Kokosöl in einem Topf erhitzen und die Schalotten darin glasig dünsten. Koriander und Kurkuma zugeben und 1 Minute mitdünsten. Mit Fond auffüllen, Kartoffeln zugeben und abgedeckt bei mittlerer Hitze 20 Minuten kochen.
  • Inzwischen die Rote Bete abgießen, in kaltem Wasser abschrecken und pellen (mit Küchenhandschuhen arbeiten!). Rote Bete in 2-3 cm große Stücke schneiden. Nach 10 Minuten Garzeit der Suppe Ingwer, Rote Bete und Aroniabeerensaft zugeben. Abgedeckt weitere 10 Minuten kochen. Mit dem Schneidstab sehr fein pürieren und mit etwas Fleur de sel abschmecken. Suppe in tiefen Tellern anrichten. Mit Sellerieblättern und je 1-2 El Relish garnieren und sofort servieren.