Gefüllte Pfannkuchen

Dream-Team: Erdbeeren, Pfannkuchen, Frischkäse und Limette.
7
Aus essen & trinken 5/2016
Kommentieren:
Gefüllte Pfannkuchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • Teig
  • 3 Eier , (Kl. M)
  • 225 ml Milch
  • 100 g Dinkelmehl, (Type 630)
  • Salz
  • 6 Tl Öl
  • 1 El Butter
  • Sauce
  • 500 g Erdbeeren
  • 3 El Puderzucker
  • 1 El Limettensaft
  • Füllung
  • 200 g Doppelrahmfrischkäse
  • 1 Tl Limettenschale, (fein abgerieben; Bio)
  • 2 El Zucker
  • 1 Eigelb, (Kl. M)

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.

Nährwert

Pro Portion 557 kcal
Kohlenhydrate: 46 g
Eiweiß: 17 g
Fett: 32 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Für den Teig Eier, Milch, Mehl und 1 Prise Salz glatt rühren, 15 Minuten quellen lassen. Inzwischen für die Sauce Erdbeeren waschen, abtropfen lassen und putzen. 200 g Erdbeeren mit 2 El Puderzucker und Limettensaft mit dem Schneidstab fein pürieren. Restliche Erdbeeren in dünne Scheiben schneiden.
  • 1 Tl Öl in einer beschichteten Pfanne
 (26 cm Ø) erhitzen. 1/4 des Teigs hineingeben und durch Schwenken dünn verlaufen lassen. Pfannkuchen auf der Unterseite bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Mit der gebräunten Seite nach oben auf Pergamentpapier legen. Restlichen Teig ebenso zubereiten.
  • Für die Füllung Frischkäse, Limettenschale, Zucker und Eigelb verrühren. Je 1 Klecks auf das untere Drittel eines Pfannkuchens geben, dabei ca. 2 cm Rand lassen. Unteres Ende über die Füllung klappen, die Seiten einschlagen und vorsichtig aufrollen.
  • Restliches Öl und Butter in der Pfanne erhitzen. Päckchen auf der Naht hineinsetzen. Bei mittlerer Hitze goldbraun braten, dabei vorsichtig mit zwei Pfannenwendern wenden. Mit Erdbeersauce und -scheiben anrichten, mit restlichem Puderzucker bestäubt servieren.