Geschmorte Auberginenröllchen

Gruß vom Mittelmeer
 mit Schafskäse inside und Tomaten-Sugo.
7
Aus Für jeden Tag 8/2016
Kommentieren:
Geschmorte Auberginenröllchen

Zutaten

Für 3 Portionen
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 El Olivenöl
  • 2 Tl Tomatenmark
  • 400 g Tomaten, (stückig)
  • 150 g Tomaten, (passiert)
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer
  • Zucker
  • 2 Stiele Rosmarin
  • 1 Aubergine, (350 - 400 g)
  • 150 g Schafskäse
  • 25 g italienischer Hartkäse, (z.B. Grana Padano oder Parmesan)

Zeit

50 Min.

Nährwert

Pro Portion 302 kcal
Kohlenhydrate: 10 g
Eiweiß: 13 g
Fett: 21 g

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln. Beides in einem Topf im Olivenöl glasig dünsten. Tomatenmark einrühren, mit den stückigen Tomaten, passierten Tomaten und Gemüsebrühe auffüllen, aufkochen. Mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und Rosmarin würzen. 15-20 Min. offen sämig einkochen lassen.
  • Inzwischen von der Aubergine die jeweils äußeren runden Seiten dünn abschneiden, fein würfeln und zum Tomaten-Sugo geben. Die Aubergine dann in 6 dünne Scheiben schneiden. In kochendem Salzwasser 2-3 Min. blanchieren, herausnehmen, abschrecken, gut trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Schafskäse in 6 gleich dicke Stifte schneiden. Schafskäsestücke auf je 1 Auberginenscheibe legen und aufrollen.
  • Ofen auf 200 Grad Umluft (Ober- und Unterhitze 220 Grad) vorheizen. Tomaten-Sugo in eine Auflaufform füllen. Auberginenröllchen mit der Nahtseite nach unten in der Form im Sugo verteilen. Parmesan fein reiben, darüber verteilen. Im heißen Ofen 12-15 Min. goldbraun überbacken.