Palbohnensalat und Eierhäckerle

0
Aus essen & trinken 8/2016
Kommentieren:
Palbohnensalat und Eierhäckerle

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 500 g Palbohnen
  • 1 Knoblauchzehen, (angedrückt)
  • 1 Lorbeerblätter
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Eier , (Kl. M)
  • 3 Stiele krause Petersilie
  • 5 Stiele Estragon
  • 4 El Weißweinessig, (mild)
  • 7 El Olivenöl
  • 2 Stiele glatte Petersilie

Zeit

40 Min.

Nährwert

Pro Portion 554 kcal
Kohlenhydrate: 51 g
Eiweiß: 32 g
Fett: 23 g

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Palbohnen, Knoblauch und Lorbeer in reichlich leicht wallendes Wasser geben und 20-25 Minuten garen. Kurz vor Ende der Garzeit mit Salz würzen.
  • Inzwischen Eier ca. 10 Minuten hart kochen, abschrecken und pellen, Eigelb und Eiweiß getrennt mittelfein hacken. Krause Petersilien- und Estragonblätter von den Stielen zupfen, fein schneiden. 2 Tl Essig mit Salz verrühren, 3-4 El Öl unterrühren. Ei, Petersilie und Estragon unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Bohnen mit der Schaumkelle in eine Schüssel schöpfen. Restliches Öl und restlichen Essig unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Glatte Petersilienblätter von den Stielen zupfen, fein schneiden und mit dem Salat mischen.
  • Bohnensalat vorsichtig über Wasserdampf erwärmen und lauwarm zum Lammhals servieren (siehe Rezept: Geschmorter Lammhals). Eierhäckerle dazu servieren.