Melonensalat mit Schafskäse und Dill

Süß trifft würzig: Diese Kombination aus Wassermelone, Schafskäse und Dill ist sensationell!
0
Aus essen & trinken 8/2016
Kommentieren:

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 Chilischoten, (rot)
  • 3 Stück Schafskäse, (à 150 g)
  • 6 Kirschtomaten, (80 g)
  • Salz, Pfeffer
  • 0.25 Tl getrockneter Estragon
  • 7 El Olivenöl
  • 140 g Radicchio
  • 600 g Wassermelone
  • 3 El Zitronensaft
  • 2 Tl Honig
  • 4 Stiele Dill
  • grobes Meersalz
  • 2 Tl Sesam, (schwarz)

Zeit

25 Min.

Nährwert

Pro Portion 488 kcal
Kohlenhydrate: 13 g
Eiweiß: 20 g
Fett: 38 g

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Chili fein schneiden, eventuell entkernen. Für 3 Päckchen je 2 Bögen Backpapier übereinanderlegen. Schafskäse, Tomaten und die hälfte der Chili darauf verteilen. Mit wenig Salz und Estragon bestreuen und mit je 1 El Olivenöl beträufeln. Das Papier über der Füllung zusammenfalten und die Enden zusammendrehen. Päckchen auf ein Backblech setzen. im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) 15 Minuten auf der untersten Schiene garen.
  • Radicchio waschen und grob schneiden. Melone schälen, entkernen und in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Melone grob in Stücke schneiden und mit Radicchio auf einer Platte verteilen. Zitronensaft, Pfeffer, restliche Chili, Honig und restliches Öl verrühren, über dem Melonensalat verteilen. Dillspitzen von den Stielen zupfen. Salat mit Meersalz würzen, mit Dill und Sesam bestreuen, mit Schafskäse servieren. Dazu passt Fladenbrot.