Avocado con Carne

Fruchtig-cremige Salsa und Taco-Chips dazu und dann Fiesta feiern!
3
Aus Für jeden Tag 9/2016
Kommentieren:
Avocado con Carne
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 3 Zwiebeln
  • 1 Spitzpaprika, (rot)
  • 1 Peperoni, (rot)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Dose Tomaten, (geschält; 850 g EW)
  • 1 Dose Bohnen-Duo, (425 ml Inhalt)
  • 400 g Rinderhack
  • 3 El Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Tl edelsüßes Paprikapulver
  • 0.5 Tl Cayennepfeffer
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 4 Stiele Oregano
  • 2 Avocados
  • 2 El Limettensaft
  • 1 Zwiebel, (rot)
  • 3 Tomaten, (groß)
  • Zucker
  • 5 Stiele Koriandergrün, (abgezupft)
  • 80 g Taco-Chips
  • 30 g Parmesan, (frisch gerieben)

Zeit

40 Min.

Nährwert

Pro Portion 665 kcal
Kohlenhydrate: 35 g
Eiweiß: 32 g
Fett: 40 g

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Zwiebeln fein würfeln. Paprika putzen und fein würfeln. Peperoni in dünne Ringe schneiden. Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Dosentomaten abtropfen lassen, Tomaten grob zerschneiden. Bohnen abgießen.
  • Hack in einem Bräter im heißen Öl braun und krümelig anbraten. Zwiebeln, Paprikawürfel, Peperoni und Knoblauch zum Hack geben und kurz mitbraten. Mit Salz, Paprikapulver und Cayennepfeffer würzen. Dosentomaten, Brühe und Bohnen zugeben, aufkochen. Oregano abzupfen, zugeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze 25 Min. köcheln lassen.
  • Avocados halbieren, den Kern entfernen,
 die Hälften mit einem Esslöffel aus der Schale heben. Hälften würfeln, mit Limettensaft mischen. Rote Zwiebel und Tomaten fein würfeln, unter die Avocadowürfel mischen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Koriandergrün würzen. Chili con Carne evtl. nachwürzen und anrichten. 
Etwas Avocado-Salsa, einige Taco-Chips und etwas Parmesan darauf verteilen.
  • Die besondere Würze: Tim würzt sein Chili gern etwas abge­fahrener mit Piment d'Espelette, einem Chilipulver aus Frankreich mit leicht rauchiger Note.