Mohnhähnchen mit Avocado-Melonen-Salat

Bitte beeindrucken! Fruchtig-pikant trifft kross und saftig - zusammen eine simple Sensation!
0
Aus Für jeden Tag 9/2016
Kommentieren:
  Mohnhähnchen mit Avocado-Melonen-Salat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 2 Hähnchenbrustfilets, (mit Haut; à ca. 200 g, am besten Maishähnchenbrust)
  • 0.5 Zuckermelone, (500 g)
  • 1 Avocado
  • 0.5 Pfefferschote, (rot)
  • Salz
  • 0.5 Tl Zucker
  • 2 El Zitronensaft
  • 0.5 Tl Currypulver
  • 6 El Olivenöl
  • 1 El Butter
  • 2 El Mohnsaat, (gemahlen)
  • 100 g Baby-Blattspinat

Zeit

40 Min.

Nährwert

Pro Portion 818 kcal
Kohlenhydrate: 27 g
Eiweiß: 53 g
Fett: 52 g

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Hähnchenbrust 20 Min. vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen.
  • Melone entkernen und ca. 2/3 des Fruchtfleisches mit einem Kugelausstecher ausstechen oder würfeln. Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch ebenfalls zu Kugeln ausstechen oder würfeln. Mit den Melonenkugeln in eine Schüssel geben. Pfefferschote in Ringe schneiden, zugeben.
  • Restliches Melonenfleisch mit einem Esslöffel von der Schale kratzen und mit einem Schneidstab oder im Blitzhacker fein pürieren. Durch ein feines Sieb streichen, zu Melone und Avocado geben. Mit Salz, Zucker, Zitronensaft und Currypulver würzen. 4 El Öl untermischen.
  • Das Fleisch in einer heißen Pfanne mit 2 El Öl auf der Hautseite anbraten und bei mittlerer Hitze 10 Min. weiterbraten. Salzen. Hähnchenbrust wenden und weitere 5 Min. braten. Butter und Mohn zugeben, bei mittlerer bis milder Hitze 3-5 Min. mitbraten. Dabei die Hähnchenbrust immer wieder mit der Mohnbutter begießen.
  • Spinat waschen und trocken schleudern. Hähnchenbrust aus der Pfanne nehmen, salzen und mit Salat und Spinat anrichten.