Avocado-Schoko-Mousse

Damit können Sie glänzen! Crème de la Crème plus Birnenkompott und Pistazien! Mit Soja- oder Mandelmilch wird es vegan.
0
Aus Für jeden Tag 9/2016
Kommentieren:
  Avocado-Schoko-Mousse
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 2 Avocados, (reif)
  • 1 El Zitronensaft
  • 0.5 Vanilleschote
  • 6 El Milch
  • 3 El Kakao
  • 4 El Ahornsirup
  • 2 Birnen, (reif, aber fest)
  • 3 El brauner Zucker
  • 200 ml Apfelsaft
  • 1 Tl Speisestärke
  • 1 El Pistazienkerne
  • Blättchen Zitronenmelisse, (einige davon)
  • 2 Tl Puderzucker

Zeit

40 Min.
plus Kühlzeiten

Nährwert

Pro Portion 388 kcal
Kohlenhydrate: 49 g
Eiweiß: 5 g
Fett: 17 g

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Avocados halbieren, den Kern entfernen und die Hälften mit einem Esslöffel aus der Schale heben. Mit Zitronensaft in einen Messbecher geben und mit dem Schneidstab pürieren.
  • Vanilleschote längs einschneiden und das Mark herauskratzen. Mark, Milch, Kakao und Ahornsirup zum Avocadopüree geben und alles fein pürieren. Creme in eine Schüssel geben und 2 Std. kalt stellen.
  • Birnen rund um das Kerngehäuse in ca. 1 cm dicken Scheiben vom Kerngehäuse schneiden. Dann 1 cm groß würfeln. Zucker in einem Topf karamellisieren. Birnenwürfel zugeben, kurz karamellisieren lassen. Mit Apfelsaft ablöschen und so lange kochen, bis der Karamell gelöst ist. Stärke in etwas kaltem Wasser glatt rühren, unter Rühren zum Kompott geben und erneut gut aufkochen lassen. Dann abkühlen lassen.
  • Schokolade in dünne Streifen schneiden. Pistazien grob hacken. Creme mit etwas Kompott, Pistazien, Schokolade und Melisse garnieren.
 Mit Puderzucker bestäubt servieren. Restlichen Kompott dazu reichen.