Mais-Pasta

In Schinken-Sahne-Sauce unsere neuen Lieblingsnudeln zum Glücklichessen.
0
Aus Für jeden Tag 9/2016
Kommentieren:
  Mais-Pasta
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 Stange Lauch
  • 2 Maiskolben, (frisch)
  • 2 El Butter
  • Zucker
  • Salz, Pfeffer
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Schlagsahne
  • 300 g Nudeln, (z.B. Muschelnudeln)
  • 150 g Kirschtomaten
  • 100 g gekochter Schinken, (in Scheiben)
  • 0.5 Bund glatte Petersilie
  • Muskatnuss, (frisch gerieben)

Zeit

30 Min.

Nährwert

Pro Portion 603 kcal
Kohlenhydrate: 69 g
Eiweiß: 20 g
Fett: 25 g

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Lauch putzen, gründlich waschen, in sehr dünne Ringe schneiden. Maiskolben putzen, Hülsen, Blätter und Fasern entfernen. Körner mit einem großen Messer vom Kolben schneiden. Alles in der zerlassenen Butter 2-3 Min. andünsten. Mit 1/2 Tl Zucker und Pfeffer würzen. Brühe und Sahne zugeben, aufkochen und zugedeckt 10 Min. köcheln lassen.
  • Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Tomaten halbieren, Schinken ca.
1/2 cm groß würfeln. Petersilie abzupfen, grob hacken.
  • Tomaten, Schinken und die Hälfte der Petersilie zum Mais geben, kurz aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzig abschmecken. Nudeln abgießen, dabei 150 ml Nudelwasser auffangen. Nudeln unter die Sauce mischen, evtl. mit etwas Nudelwasser verdünnen. Mit restlicher Petersilie bestreut servieren.