Pilz-Gemüse-Lasagne

Die schnellste Lasagne der Welt: eingeweckte Béchamel und Bolognese zwischen Pastaplatten schichten, mit Parmesan überbacken - ein Ofenglück!
0
Aus essen & trinken 9/2016
Kommentieren:
Pilz-Gemüse-Lasagne

Zutaten

Für 3 Portionen
  • 2 Gläser Pilz-Gemüse-Bolognese, (siehe Rezept: Pilz-Gemüse-Bolognese)
  • 5 Stiele Basilikum
  • 1 Glas Béchamel-Sauce, (siehe Rezept: Béchamel-Sauce für den Vorrat)
  • 30 g italienischer Hartkäse, (z.B. Parmesan; frisch gerieben)
  • Salz
  • 8 Lasagne-Platten

Zeit

60 Min.

Nährwert

Pro Portion 377 kcal
Kohlenhydrate: 39 g
Eiweiß: 15 g
Fett: 14 g

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Bolognese in einem Topf bei milder Hitze erwärmen. Basilikumblätter von den Stielen zupfen, fein schneiden und unter die Bolognese rühren. Béchamel in einem Topf erwärmen. 20 g Käse unter die Béchamel rühren und mit Salz abschmecken.
  • Eine Auflaufform (ca. 25 x 15 cm) fetten. 1/3 der Béchamel hineingeben. Mit 3-4 Lasagne-Platten belegen und die Hälfte der Bolognese darauf geben. Vorgang wiederholen und mit restlicher Béchamel abschließen. Restlichen Käse darüberstreuen. Lasagne im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert) auf dem Rost auf der 2. Schiene von unten 25-30 Minuten backen. Lasagne 10 Minuten ruhen lassen, anrichten und servieren.