Wirsingsalat mit Brezen-Croûtons

Croûtons aus Laugenbrezen knuspern schön zünftig.
0
Aus Für jeden Tag 10/2016
Kommentieren:
  Wirsingsalat mit Brezen-Croûtons

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 600 g Wirsing
  • 1 Paprikaschote, (rot)
  • 6 El Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Laugenbrezen, (klein)
  • 1.5 El Kümmelsaat
  • 30 g Butter
  • 1 Zitrone, (groß; Bio)
  • 1 El Senf, (süß)

Zeit

30 Min.

Nährwert

Pro Portion 715 kcal
Kohlenhydrate: 52 g
Eiweiß: 14 g
Fett: 47 g

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Wirsing vierteln, putzen, den Strunk keilförmig herausschneiden und in dünne Streifen schneiden. Paprika putzen, vierteln und in Streifen schneiden.
  • 2 El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Wirsing und Paprika zugeben, unter gelegentlichem Wenden 
5 Min. bei milder Hitze leicht braun anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, vom Herd nehmen.
  • Brezen würfeln, Kümmel grob mörsern, mit den Brezenwürfeln in einer Pfanne ohne Fett unter Rühren ca. 5 Min. anrösten. Butter zugeben, schwenken, bis die Brezenwürfel gleichmäßig gebräunt sind. Leicht salzen, auf einem Teller abkühlen lassen.
  • Zitronenschale fein abreiben, Saft auspressen. Beides mit Senf glatt rühren, 4 El Öl unterschlagen, Dressing unter den Salat mischen. Mit Croûtons bestreut servieren.