Nudelauflauf mit Hackfleisch und Lauch

Den lieben alle: Bandnudeln, chiligeschärftes Hack und Lauch, umschmeichelt von Béchamelsauce und Bergkäse.
0
Aus essen & trinken 10/2016
Kommentieren:
  Nudelauflauf mit Hackfleisch und Lauch
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 80 g Butter
  • 80 g Mehl
  • 1.2 l Milch
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz, Pfeffer
  • Muskat
  • 1 Stange Lauch
  • 350 g Bandnudeln, (breit; z.B. Pappardelle)
  • 4 El Olivenöl
  • 400 g Hackfleisch, (gemischt)
  • 1 Tl Chiliflocken
  • 50 g Bergkäse

Zeit

45 Min.

Nährwert

Pro Portion 1072 kcal
Kohlenhydrate: 89 g
Eiweiß: 44 g
Fett: 58 g

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Für die Sauce Butter in einem Topf zerlassen. Mehl mit einem Schneebesen einrühren und kurz anschwitzen. Milch unter Rühren zugießen, alles gründlich mit dem Schneebesen verrühren und offen bei schwacher bis milder Hitze 20 Minuten kochen lassen. Dabei öfter umrühren. Lorbeerblatt zugeben, Béchamel mit Salz und Muskat würzen.
  • Inzwischen Lauch putzen. Das dunkelgrüne Stück
vom Lauch in feine Streifen schneiden, gründlich waschen und gut abtropfen lassen. Die letzten 5 Minuten in der Sauce mitgaren. Restlichen Lauch (das Hellgrüne und Weiße) in 1-2 cm dicke Scheiben schneiden und beiseitestellen.
  • Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen, in ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Nudeln auf ein Backblech geben und mit 2 El Öl mischen. Nudeln mit einer Gabel zu kleinen Nestern formen. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen, Hackfleisch darin bei mittlerer bis starker Hitze in 4-5 Minuten bröselig braten, mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen.
  • Eine Auflaufform (ca. 24 x 31 x 7 cm) mit etwas Butter fetten. Etwa die Hälfte der Sauce in der Form verteilen. Nudelnester nebeneinander hineinsetzen. Hack in der Form verteilen. Mit restlicher Sauce begießen, restlichen Lauch darauf verteilen. Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 20 Minuten garen. Käse fein reiben, auf dem Auflauf verteilen und weitere 20-25 Minuten goldgelb überbacken. Auflauf aus dem Ofen nehmen und servieren. Dazu passt ein gemischter Salat.
  • Sie können die Nudeln zu Nestern drehen und sie nebeneinander in die Sauce setzen. So lassen sie sich leichter portionieren.