Orientalischer Gemüsesalat mit Labneh

Hausgemachter Frischkäse gesellt sich zu Gurke, Beten und Avocado. Honig und Minze trimmen auf orientalisch - fantastisch!
0
Aus essen & trinken 10/2016
Kommentieren:
Orientalischer Gemüsesalat mit Labneh

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 800 g Joghurt, (10 % Fett)
  • Salz, Pfeffer
  • 300 g Rote Beten, (klein)
  • 300 g Gelbe Bete
  • 1 Salatgurken, (Bio)
  • 1 Zitronengurke, (gelb, 150 g; s. Info - ersatzweise 1 Bio-Salatgurke)
  • 4 El Weißweinessig
  • 8 El Olivenöl
  • 1 Tl Honig
  • 1 Avocados
  • 3 Stiele Dill
  • 2 Stiele Minze
  • 6 Fladenbrote, (dünn)

Zeit

60 Min.
plus Abtropfzeit mind. 12 Stunden

Nährwert

Pro Portion 334 kcal
Kohlenhydrate: 14 g
Eiweiß: 6 g
Fett: 27 g

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Sieb mit einem feuchten Gazetuch (Mulltuch) auslegen. Joghurt mit 2 Tl Salz verrühren, in das Tuch geben und ausdrücken. Joghurt mindestens 12 Stunden (besser 24 Stunden) im Kühlschrank abtropfen lassen.
  • Bete in kochendem Salzwasser je nach Größe 30-40 Minuten knapp gar kochen. Gurken in dünne Scheiben schneiden. Beten pellen (mit Küchenhandschuhen arbeiten!), in Spalten schneiden.
  • Essig mit Öl, Salz, Pfeffer und Honig in einer Arbeitsschale verrühren. Gurken und Beten zugeben. Avocado halbieren, entkernen, schälen und in Spalten schneiden. Dillspitzen und Minzblätter von den Stielen zupfen und grob schneiden. Mit Avocado zum Gemüsesalat geben und auf Tellern anrichten. Restliche Vinaigrette beiseitestellen.
  • Den abgetropften Joghurt aus dem Tuch nehmen (ergibt
 ca. 500 g). In 6 kleine Portionen teilen, jeweils nacheinander im Tuch zusammendrehen und zu kleinen Kugeln formen. Kugeln auf dem Salat anrichten, mit etwas Vinaigrette beträufeln. Salat mit Gewürznüssen (siehe Rezept: Gewürznüsse) bestreuen. Eventuell mit restlicher Gewürzmischung nachwürzen.
  • Die rund gewachsene Zitronengurke ähnelt optisch tatsächlich einer Zitrone. Geschmacklich überrascht sie mit einer frischen, leicht süßlichen, an Netzmelone erinnernden Note.