Rezept Buletten mit Lauch-Möhren-Gemüse

Selleriestampf, Gemüse à la Crème und Frikadellen machen wunschlos satt und rundum glücklich.
1
Aus Für jeden Tag 11/2016
Kommentieren:
  Buletten mit Lauch-Möhren-Gemüse

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Zwiebeln, (klein)
  • 3 El Öl
  • 300 g Hack, (gemischt)
  • 2 El Quark
  • 1 Eier , (Kl. M)
  • 1 Tl Senf, (grob)
  • Salz, Pfeffer
  • 700 g Knollensellerie
  • 2 El Butter
  • 2 El Milch
  • 300 g Möhren
  • 250 g Lauch
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 50 ml Schlagsahne

Zeit

40 Min.

Nährwert

Pro Portion 894 kcal
Kohlenhydrate: 20 g
Eiweiß: 43 g
Fett: 67 g

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Zwiebel fein würfeln und in 1 El heißem Öl 2 Min. dünsten. beiseitestellen.
  • Hack in eine Schüssel geben. Mit Quark, Zwiebeln, Ei und Senf mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Sellerie schälen, grob würfeln. In Salzwasser in 15 Min. weich garen. Wasser abgießen, 1 El Butter und Milch zufügen. Grob zerstampfen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Möhren schälen, längs halbieren und in schräge Scheiben schneiden. Lauch putzen, gründlich waschen und in schräge Scheiben schneiden. 1 El Butter in einer Pfanne erhitzen, Möhren darin 3 Min. anbraten. Lauch und brühe zugeben, zugedeckt 6 Min. garen. Sahne zugießen, aufkochen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Hackmasse mit feuchten Händen zu 6 Buletten formen. Restliches Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Buletten 10-15 Min. bei mittlerer Hitze von beiden Seiten braten. Buletten mit dem Gemüse und Selleriestampf servieren.
  • Sellerie: Er ist gestampft nicht nur eine
tolle Alternative zu Kartoffeln, weil er kaum Kohlenhydrate und Kalorien liefert. In den Knollen stecken außerdem ätherische Öle, die den Stoffwechsel ankurbeln, jede Menge Vitamine und reichlich Ballaststoffe, die lange satt machen.