Schinken-Cannelloni

Gefüllt mit Zucchini, Paprika und Ziegenkäse ein buntes Vergnügen
2
Aus Für jeden Tag 11/2016
Kommentieren:
Schinken-Cannelloni

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Zwiebeln
  • 300 g Paprikaschoten
  • 200 g Zucchini
  • 1 El Öl
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Dose Tomaten, (stückig; 400 g)
  • 1 El Thymianblättchen
  • 4 Scheiben Kochschinken, (200 g)
  • 50 g Ziegenkäse
  • 30 g Gouda, (gerieben)

Zeit

40 Min.

Nährwert

Pro Portion 352 kcal
Kohlenhydrate: 12 g
Eiweiß: 32 g
Fett: 17 g

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Zwiebel fein würfeln. Paprika und Zucchini putzen und grob würfeln.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin glasig dünsten. Zucchini und Paprika zugeben, kräftig anbraten. Salzen und pfeffern.
  • Tomaten mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen. 2/3 davon in eine Auflaufform (20 x 15 cm) geben.
  • Schinkenscheiben mit dem Gemüse füllen. Frischkäse darauf verteilen, Schinken aufrollen. Röllchen in die Form geben. Mit den restlichen Tomaten und Gouda bestreuen. Im heißen Ofen im unteren Drittel 10-15 Min. goldbraun backen. Sofort servieren.