Süßkartoffel-Blumenkohl-Eintopf

Junge Kohlblätter nicht wegwerfen, sondern kurz vor Ende der Garzeit zugeben.
3
Aus Für jeden Tag 11/2016
Kommentieren:
Süßkartoffel-Blumenkohl-Eintopf

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 Zwiebeln
  • 1 Möhren
  • 500 g Blumenkohl
  • 2 Süßkartoffeln
  • 2 El Öl
  • 2 Tl Kurkuma
  • 1 Lorbeerblätter
  • 1.5 l Gemüsebrühe
  • 200 g Cabanossi
  • Salz, Pfeffer
  • 150 g Sahnejoghurt, (griechisch)

Zeit

50 Min.

Nährwert

Pro Portion 505 kcal
Kohlenhydrate: 36 g
Eiweiß: 14 g
Fett: 32 g

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Zwiebel und Möhre schälen, klein würfeln. Blumenkohl putzen, den Strunk entfernen. Junge Blätter abschneiden und beiseitelegen. Blumenkohl in mundgerechte Röschen teilen. Süßkartoffeln längs halbieren, in 1 cm breite Scheiben schneiden.
  • Zwiebeln und Möhren in einem Topf mit 1 El Öl andünsten. Kurkuma darüberstreuen, unter Rühren mitdünsten. Blumenkohl, Süßkartoffeln, Lorbeer und Brühe zugeben, alles aufkochen, dann zugedeckt 15-20 Min. köcheln lassen. Evtl. Blumenkohlblätter zugeben.
  • Wurst längs halbieren, in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und in einer heißen Pfanne mit 1 El Öl bei mittlerer Hitze hellbraun braten.
  • Eintopf kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und mit Cabanossi und Joghurt servieren.