Fischeintopf mit Pumpernickel

Petri Dank! Den aromatischen Eintopf mit Gemüse toppen Dill-Knusperbrösel.
0
Aus Für jeden Tag 11/2016
Kommentieren:
  Fischeintopf mit Pumpernickel

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Fenchelknollen, (klein)
  • 1 Zwiebeln
  • 1 Möhren
  • 100 g Knollensellerie
  • 2 El Butter
  • 150 ml Wermut
  • 1 l Fischbrühe, (oder Gemüsebrühe)
  • 125 g Pumpernickelel
  • 1 Bund Dill
  • 0.5 Zitronen, (Bio)
  • 250 g Seelachsfilet
  • Salz
  • weißer Pfeffer

Zeit

40 Min.

Nährwert

Pro Portion 523 kcal
Kohlenhydrate: 44 g
Eiweiß: 32 g
Fett: 17 g

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Fenchel putzen, halbieren und den Strunk entfernen, Fenchel
in Streifen schneiden. Zwiebel fein würfeln. Möhre und Sellerie schälen und in 1 cm große Würfel schneiden.
  • 1 El Butter in einem topf auf mittlerer Stufe erhitzen. Gemüse darin 5 Min. dünsten. Mit Wermut ablöschen und 1 Min. einkochen lassen. Mit der Brühe auffüllen und 10 Min. köcheln lassen.
  • Inzwischen Pumpernickel mit dem Messer fein hacken. Dillspitzen grob hacken. Brösel in einer Pfanne bei starker Hitze unter ständigem Rühren 6 Min. knusprig rösten.
1 El Butter untermischen, kurz mitrösten. Brösel auf einem Teller auskühlen lassen, Dill untermischen.
  • Zitrone heiß abwaschen und
 in Scheiben schneiden. Fisch in 
4 gleich große Stücke schneiden. Sobald das Gemüse bissfest gegart ist, Topf vom Herd nehmen, Fisch auf das Gemüse geben und 5-8 Min. mit Deckel gar ziehen lassen.
  • Eintopf mit Salz und Pfeffer würzen, mit Zitronenscheiben und mit Bröseln bestreut servieren.