Cataplana Algarvia

Ein Potpourri aus Zutaten der portugiesischen Küche: Venusmuscheln, Riesengarnelen, Chorizo, Paprika
und Tomaten garen sanft unter kupfernem Deckel.
0
Aus essen & trinken 11/2016
Kommentieren:
Cataplana Algarvia

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 500 g Venusmuscheln, (frisch)
  • 500 g Kartoffeln, (klein, festkochend; Drillinge)
  • 1 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehen
  • 130 g Chorizo, (spanische Paprikawurst)
  • 80 g Speck, (durchwachsen; am Stück)
  • 4 El Olivenöl
  • 2 Tl edelsüßes Paprikapulver
  • 1 El Tomatenmark
  • 150 ml Portwein, (hell)
  • 100 ml Weißwein
  • 1 Dose Tomaten, (stückig; 400 g)
  • 200 ml Fischfond
  • 2 Lorbeerblätter
  • Salz, Pfeffer
  • 5 Stiele Thymian
  • 8 Riesengarnelen, (à ca. 55 g; mit Kopf und Schale)
  • 200 g Blattspinat, (jung)
  • 1 Paprikaschoten, (gelb)
  • 0.5 Bund Koriandergrün
  • Piri-Piri, (ersatzweise Hähnchenkeule)
  • 1 Baguette

Zeit

80 Min.

Nährwert

Pro Portion 827 kcal
Kohlenhydrate: 78 g
Eiweiß: 40 g
Fett: 33 g

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Muscheln in reichlich kaltem Wasser 1 Stunde wässern. Das Wasser dabei mehrfach wechseln und beschädigte oder geöffnete Muscheln entfernen.
  • Nach ca. 30 Minuten die Kartoffeln gut waschen. Zwiebel fein würfeln. Knoblauch in Scheiben schneiden. Die Pelle von der Chorizo abziehen, Wurst quer in ca. 8 mm dicke Scheiben schneiden. Speck in ca. 1 cm große Würfel schneiden.
  • 2 El Öl in der Cataplana erhitzen. Zwiebel, Speck und Knoblauch kurz anbraten. Paprikapulver und Tomatenmark zugeben und kurz rösten. Port- und Weißwein, Tomaten, Fischfond, Lorbeer und Kartoffeln zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Cataplana verschließen, das Gericht einmal aufkochen lassen und bei mittlerer Hitze 20 Minuten garen.
  • Inzwischen Thymianblättchen von den Stielen zupfen. Garnelen am Rücken entlang leicht einschneiden, den Darm entfernen. Garnelen in einem Sieb kalt abspülen und abtropfen lassen. Spinat waschen und trocken schleudern. Paprika putzen, entkernen und in feine Streifen schneiden. Muscheln in ein Sieb gießen und abtropfen lassen.
  • Die Cataplana vorsichtig öffnen (es entweicht viel Dampf!). Spinat, Thymian, Paprika und Chorizo zugeben. Cataplana verschließen und sanft rütteln. Cataplana wieder öffnen, Muscheln und Garnelen auf das Gemüse legen. Topf wieder verschließen, das Gericht bei starker Hitze 8-10 Minuten kochen, bis die Muscheln geöffnet und die Garnelen gar sind.
  • Cataplana vorsichtig öffnen. Das Gericht mit restlichem Öl beträufeln. Eventuell nicht geöffnete Muscheln entfernen. Korianderblätter von den Stielen zupfen und darüberstreuen. Mit Piri-Piri und Baguette servieren.