Kaffee-Parfait mit Chili

Eiskaffe mal anders: als leicht pikantes Parfait mit fruchtiger Himbeerkrone. Karamellisierte Haselnüsse knuspern dazu - einfach genial!
0
Aus essen & trinken 11/2016
Kommentieren:
  Kaffee-Parfait mit Chili
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • Kaffee-Parfait
  • 100 g Zucker
  • 10 g Instant-Kaffeepulver
  • 0.25 Tl Chiliflocken
  • 4 Eigelb, (Kl. M)
  • 400 ml Schlagsahne
  • Karamellsauce-Haselnüsse
  • 40 g Haselnusskerne, (ohne Haut; ca. 20 Stück)
  • 80 g Zucker
  • Himbeersauce
  • 200 g TK-Himbeeren
  • 2 El Puderzucker
  • 2 El Zitronensaft

Zeit

60 Min.
plus Gefrierzeit mindestens 5 Stunden

Nährwert

Pro Portion 662 kcal
Kohlenhydrate: 56 g
Eiweiß: 7 g
Fett: 44 g

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Für das Parfait Zucker mit 100 ml Wasser aufkochen. Espressopulver und Chili einrühren und bei milder Hitze 4-5 Minuten kochen lassen. Kaffee-Chili-Sirup durch ein feines Küchensieb
in einen Schlagkessel gießen. Etwas abkühlen lassen und mit den Eigelben über dem heißen Wasserbad mit dem Schneebesen cremig-dicklich aufschlagen. Masse im kalten Wasserbad kalt rühren. Sahne steif schlagen. Nach und nach unter die kalte Masse heben. Parfaitmasse in 4 Tassen füllen und mindestens 5 Stunden (am besten) über Nacht gefrieren.
  • Für die Karamell-Haselnüsse Haselnüsse auf einem Backblech im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft
160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 8-10 Minuten hellbraun rösten und abkühlen lassen. Zucker in einem kleinen Topf hellbraun karamellisieren. Topf sofort von der heißen Herdplatte ziehen, Nüsse zugeben und gleichmäßig mit Karamell überziehen. Karamellisierte Nüsse sofort auf Backpapier gießen und mit 2 Gabeln auseinanderziehen (das geht am besten, wenn man die Gabelzinken mit etwas Öl einreibt). Nüsse abkühlen und fest werden lassen.
  • Für die Himbeersauce Himbeeren auftauen lassen. Himbeeren mit Puderzucker und Zitronensaft pürieren und durch ein feines Küchensieb streichen.
  • Parfaits 10 Minuten vor dem Servieren aus dem Gefrierfach nehmen. Jeweils 2-3 El Himbeersauce auf die Parfaits geben und mit jeweils 3-5 Haselnüssen garnieren. Parfaits mit der restlichen Himbeersauce servieren.